Gemeinsame PK zur Spielabsage


Versöhnlich verliefen die Gespräche zwischen den Vorständen der Krefeld Ravens und den Schiefbahn Riders, nachdem es zu Irritationen in Bezug auf die Spielabsage der Riders bei den Ravens am 25.09.2021 gekommen war.

Sowohl Dino Volpe von den Ravens als auch Tim Schürmanns und Christian Kochhan auf Seiten der Riders nutzten nochmals die Chance, um die Spielabsage der Riders zu analysieren. Klar ist, dass die Schiefbahner Spielabsage zwar konform zu den Sonderregelungen des NRW-Verbandes AFCNRW e. V. in der Corona-Saison erfolgt ist, aber auf Krefelder Seite nach der verletzungsbedingten Absage des Wolfpacks aus Mönchengladbach nun schon die zweite Spielabsage hinzunehmen war. „Wir haben volles Verständnis für die Enttäuschung, die bei den Krefeldern vorhanden ist, denn es wäre die letzte Chance für ein tolles Heimspiel vor Krefelder Publikum und deren Sponsoren gewesen. Und natürlich sind auch alle Spieler und Coaches traurig, die sich auf das auf das Derby gefreut haben. Zudem waren schon viele von ihnen auch auf Seiten der Riders im Einsatz, haben also eine gemeinsame Historie“, konstatiert Tim Schürmanns.

⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀

Dino Volpe hat ebenso Verständnis für die Situation der Schiefbahn Riders: „Natürlich muss der Schiefbahner Vorstand seine Spieler schützen, auch wenn’s für uns in der Summe unglücklich ist. Aber positiv ist, dass die Saison weitergeht und wir uns dann auf die Begegnung am 9. Oktober in Schiefbahn freuen können. Wir hoffen, dass wir dann dort die Meisterschaft feiern können und gewiss werden uns dann auch viele Fans aus Krefeld begleiten.“ Beide Vorstandsseiten betonen nach dem Austausch, dass gegenseitiger Respekt richtig und wichtig ist: „Wir bitten daher nicht nur unsere Vereinsmitglieder, sondern auch unsere Fans und Freunde um einen respektvollen Umgang miteinander, denn im Grunde werben wir alle für die gleiche Sache, nämlich für den American Football in Deutschland." Hinsichtlich der Durchführung des Spieltages am 9. Oktober laufen daher zwischen beiden Vereinen noch Überlegungen, wie man gemeinsam den Spieltag zu einem besonderen Erlebnis machen kann.

Empfohlene Einträge
Aktuelle Einträge
Schlagwörter