Erster Sieg der Season gegen Kevelear


Es war der erhoffte Befreiungsschlag und ein Sieg der Moral für die Schiefbahn Riders. Mit einem Score von 43:21 gegen die Kevelear Kings war es der erste Sieg überhaupt in der laufenden Saison. Nach deutlicher 21:0 Halbzeitführung entwickelte sich in Halbzeit zwei plötzlich ein offener Schlagabtausch, ehe die Riders im 4th Quarter mit zwei Touchdowns den berühmten Sack zu machen konnten! Auf den Tiefpunkt im letzten Match gegen Witterschlick (0:18) folgte damit nun die richtige Antwort des Teams: "Wir leben noch!" Durch die Niederlage der Fighting Minors, die zeitgleich in Köln antreten mussten, geht die rote Laterne somit wieder nach Witterschlick und die Riders in eine kurze, verdiente Sommerpause. Weiter geht es 25.08.2019 mit dem Lokalderby in Mönchengladbach gegen das Wolfpack! GO GOLD GO BLUE! Clips gibt's wie immer auf: http://vm.tiktok.com/dH5nB3/

Empfohlene Einträge
Aktuelle Einträge
Archiv
Schlagwörter
Folgen Sie uns!
  • AF Schiefbahn Riders e.V.