December 1, 2019

November 11, 2019

October 29, 2019

October 29, 2019

Please reload

Aktuelle Einträge

U10 Football am 1.Advent

December 1, 2019

1/5
Please reload

Empfohlene Einträge

Lokalderby in Willich: Riders treffen auf die Düsseldorf Panther

September 29, 2017

 

Keine 20 km trennen die Stadien der Schiefbahn Riders und der Düsseldorf Panther. Man kann also mit Fug und Recht von einem echten Lokalderby sprechen, wenn am kommenden Sonntag
die Riders im Willicher Stadion auf die Landeshauptstädter treffen, die für gewöhnlich auf dem Gelände der Esprit Arena heimisch sind. Bereits das Hinspiel in Düsseldorf war ein enges Spiel,
welches die Footballer aus der Stadt Willich mit 35:33 für sich entscheiden konnten.
Die Panther sind derzeit in der Tabelle auf Platz 3 angesiedelt und könnten den Riders noch den 2. Tabellenplatz streitig machen. Dazu müssen sie aber zunächst in Willich gewinnen. Während der Saison mussten die Düsseldorfer zwei unglückliche und sehr knappe Niederlagen hinnehmen.
Dazu sagt Panther-Coach Anthony Doghmi, der als Ex-Nationalspieler und ehemaliger National Football League of Europe-Spieler von Düsseldorf Rhine Fire seit wenigen Wochen die Landes-hauptstädter unterstützt: „Die Niederlagen waren im Grunde unnötig, weil nach hinten heraus Konzentration und auch ein wenig Glück fehlte. Aber die Mannschaft will bei den Riders gewinnen und zeigen, dass sie es besser als im Hinspiel machen kann. Es ist am Ende eine Frage der Motivation und die ist bei den Jungs definitiv vorhanden.“ Doghmi, der auch von den Riders geschätzt und umworben ist, möchte natürlich mit der Empfehlung eines Sieges Gespräche führen.
Auch Steffen Breidenbach, Offense-Coordinator der Schiefbahn Riders weiß um die Brisanz des Spieles:
„Es wird wieder ein hartes und knappes Spiel. Wir sind in den letzten Wochen aufgrund von Verletzungen und privaten Ausfällen geschwächt worden. Simon Adams hat in seinem Debut als Starting-Quarterback gegen Leverkusen eine gute Leistung erbracht, worauf man weiter aufbauen kann. Wir befinden uns gerade in der intensiven Vorbereitung. Wir haben Respekt, aber keine Angst vor der nächsten Aufgabe. Wir müssen gewinnen, wenn wir noch eine Chance auf den Titel haben wollen, denn noch sind wir den Siegen Sentinels in der Tabelle auf den Fersen. Sollten wir gegen Düsseldorf gewinnen und Siegen mal einen schlechten Tag beim noch ausstehenden Spiel in Düsseldorf haben, dann wären wir vorne und der direkte Vergleich in der Liga wäre Makulatur. Für die Fans des American Football ist daher diese Partie sicherlich sehr reizvoll. Und es ist vor allem ein Derby, auf das sich alle freuen.“
Der nächste Gameday: Sonntag, 01.10.2017; Kick Off: 15 Uhr; Gegner: Düsseldorf Panther
Ort: Willich, Sport- und Freizeitzentrum, Schiefbahner Str. 10, 47877 Willich

 

 

Share on Facebook
Share on Twitter
Please reload

Folgen Sie uns!

I'm busy working on my blog posts. Watch this space!

Please reload

Schlagwörter