top of page

Seniors verlieren in Mülheim


Am vergangenen Sonntag trafen die Schiefbahn Riders Seniors auf die Mülheim Shamrocks. Das bei diesem

Aufeinandertreffen beide Teams Hoffnung auf den zweiten Platz in der Verbandsliga hatten, erhöhte die Spannung auf beiden Seiten.


Bei hochsommerlichen Temperaturen starteten beide Teams furios. Die Gastgeber gingen direkt in ihrem ersten Drive durch Maurice Filipiak in Führung. Dies konterten die Riders indem Jens Osterkamp den Ball mit einem QB Sneak über die Linie brachte. Im Anschluss gingen die Shamerocks wieder in Führung. Die Riders waren im Anschluss nicht in der Lage zu punkten und konnten so den Gegnern nicht mehr gefährlich werden.

Die Riders Offense agierte nervös und gab zu oft den Ball an die Shamerocks ab. Lediglich ein „Ehrentreffer“ ,ein Touchdown durch Tom Brokob brachte noch etwas Stimmung ins Team. Das Endergebnis von 37:13 muss das Team nun erst einmal

verarbeiten.

⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀

⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀

This is RIDERS Football!

⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀⠀

GO GOLD GO BLUE!

Komentáře


Empfohlene Einträge
Aktuelle Einträge
Schlagwörter
bottom of page